vhs und Kriminalpolizei informieren: Im Alter sicher vor Betrügern


Pressemitteilung vom 01.12.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Was ist eigentlich der Enkeltrick und auf welche weiteren Täuschungen kann man reinfallen? Ältere Menschen werden oft Opfer von Betrügerinnen und Betrügern. Die vhs Moers - Kamp-Lintfort will dem entgegenwirken. Daher bietet sie am Dienstag, 14. Dezember, um 11 Uhr in Kooperation mit dem Kriminalkommissariat einen Vortrag für diese Zielgruppe an. Die Täterinnen und Täter spekulieren oft darauf, dass ihre Opfer nicht gut informiert und einfach zu verunsichern sind. Daher klärt der Referent, ein Kriminalbeamter, auf: Er gibt Tipps zur Prävention und informiert über aktuelle Kriminalitätsphänomene. Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10). Der Vortrag ist kostenlos.

Die vhs bittet um telefonische Anmeldung unter 0 28 41 / 201-565. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.