vhs-Gesundheitsforum: Herzinfarkt - vorbeugen und behandeln

Pressemitteilung vom 30.11.2017

Herzkreislauferkrankungen in Folge von Gefäßverschlüssen sind weiterhin die Todesursache Nummer 1 in Deutschland. Die gute Nachricht ist: Das muss nicht so sein! Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitige Therapie sorgen dafür, dass die Gefäße offen bleiben. Was man für sich tun kann, vermittelt ein unterhaltsamer Vortrag von Prof. Dr. Stefan Möhlenkamp beim Gesundheitsforum der vhs Moers – Kamp-Lintfort in Kooperation mit der Stiftung Krankenhaus Bethanien. „Herzinfarkt: vorbeugen und behandeln - die Herzgefäße offen halten“ findet am Donnerstag, 7. Dezember, von 18 bis 20 Uhr im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) statt.

Die vhs bittet um telefonische Platzreservierung unter 0 28 41 / 201-565.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.