Unternehmerfrühstück: Soziales Engagement im Betrieb


Pressemitteilung vom 23.09.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Zum zweiten Unternehmerfrühstück in diesem Jahr haben Bürgermeister Christoph Fleischhauer und die städtische Wirtschaftsförderung Michael Gröh, Geschäftsführer der Kufferath GmbH aus Moers, eingeladen. Den gut 70 Zuhörern stellte er am Donnerstag, 19. September, im ENNI Sportpark Rheinkamp zunächst das weltweit agierende Unternehmen vor, dessen Kerngeschäft die Fertigung von Prüftechnik für die Automobilindustrie ist. Kufferath beschäftigt insgesamt 500 Mitarbeiter, Hauptsitz ist im Grafschafter Gewerbepark Genend. Das Unternehmen zeichnet sich vor allem durch sein soziales Engagement aus. In der Abteilung der Industriemontage arbeiten zehn Menschen mit Handicap, gefördert unter anderem durch den Landschaftsverband Rheinland und beraten durch die Caritas Wohn- und Werkstätten. Michael Gröh hob hervor, dass diese Abteilung voll in das Unternehmen integriert ist und auch Gewinne erwirtschaftet. „Ein Modell das Schule machen könnte", unterstrich auch Bürgermeister Fleischhauer und warb bei der Unternehmerschaft dafür, sich mit Kufferath in Verbindung zu setzen, um Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu besprechen.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.