Sprachenlernen in Zeiten von Corona


Pressemitteilung vom 24.08.2020 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Sprachenlernen in Zeiten von Corona

Englisch, Französisch oder Spanisch online lehren und lernen: „Das war spannend und mal eine ganz neue und erfrischende Erfahrung. Trotzdem ist es etwas anderes, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrem Dozenten von Angesicht zu Angesicht begegnen können", meint Jörg Büschgens, Fachbereichsleiter Sprachen an der vhs Moers - Kamp-Lintfort. Nach der Corona-Zwangspause kehrt ab Montag, 7. September, wieder mehr Normalität in die vhs zurück. Zwar liefen in den letzten sechs Monaten vor allem im Fremdsprachenbereich viele Kurse online, aber alle freuen sich, wenn sie sich bald wieder vor Ort sehen.

Danach noch auf einen Kaffee

Die Online-Angebote wurden gut angenommen und haben neue Möglichkeiten zur Erweiterung des Programms geöffnet. Interessierte mit eingeschränkter Mobilität oder diejenigen, die viel unterwegs sind, hatten dank der Online-Kurse auch die Chance teilzunehmen. „Zu kurz kam im letzten halben Jahr aber die Begegnung mit anderen Menschen. Für die Teilnehmenden fiel ein liebgewonnener Teil ihres Alltags weg", so Büschgens. Und das zu einer Zeit, in der das soziale Leben sowieso schon weitgehend stillstand. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen sind nun sowohl Präsenzveranstaltungen als auch ein Austausch mit Kaffee nach dem Unterricht wieder möglich. Insgesamt 13 Fremdsprachen finden sich im aktuellen Programm der vhs: von Arabisch über Schwedisch und Russisch bis Zazaisch. Erstmals wird auch ein Bildungsurlaub angeboten, der auf die DELF-Prüfung B2 vorbereitet. Diese Prüfung qualifiziert die Teilnehmenden beispielsweise zu einem Studium in Frankreich.

Zum ersten Mal erscheint das vhs-Programm nicht in gedruckter Form, sondern ausschließlich online unter www.vhs-moers.de. Infos zum Programm gibt es aber auch weiterhin telefonisch unter 0 28 41 / 201-565.

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.