Sportpark Asberg: Vorarbeiten für den Neubau beginnen


Pressemitteilung vom 11.01.2021

Aus dem Sportplatz wird ein Sportpark: In Asberg beginnt in den nächsten Wochen der Umbau der alten Anlagen an der Asberger Straße. Die öffentlichen Grünflächen werden ebenfalls neugestaltet. Im Rahmen der Vorarbeiten wurden westlich der Tennisplätze einzelne Bäume mit der Rußrindenkrankheit entdeckt. Sie müssen zusätzlich entfernt und aufgrund der übertragbaren Infektionskrankheit fachgerecht entsorgt werden. Anschließend folgen die notwendigen Rodungen für die Umsetzung der Planung zum Sportpark Asberg.

Für die neue Wegeverbindung auf dem Areal wird ein etwa vier Meter breiter Korridor geräumt. So soll die Anzahl der über die Jahre gebildeten Trampelpfade auf einen einzelnen Leitweg reduziert werden. Die Rodungsarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 15. Januar, dauern. Die Waldbereiche werden kurzzeitig abgesperrt. Ein Teil der Trampelpfade wird in Abstimmung mit der örtlich zuständigen Forstbehörde mit Laubgehölzen aufgeforstet. Zeitgleich erfolgt die durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW begleitete Durchforstung des nördlich der Sportanlage gelegenen Wäldchens als Pflegemaßnahme.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.