Spannende Geschichte und Tapas am 31. März genießen

Pressemitteilung vom 17.03.2017

Eine spannende Geschichte aus der Moerser Geschichte und Tapas können die Teilnehmenden der Stadtführung am Freitag, 31. März, genießen. Sie startet um 18.30 Uhr an dem Denkmal von König Friedrich I. auf dem Neumarkt. Gästeführerin Renate Brings-Otremba (Foto: privat) erzählt bei dem Rundgang durch die Altstadt eine mysteriöse Begebenheit aus der Moerser Zeit um 1600. Damals lebte das „Wundermädchen" Eva Vliegen in Moers. Sie behauptete, dass sie 30 Jahre nichts gegessen habe. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa wollten damals wissen, ob die Geschichte wahr ist und reisten in die Grafenstadt. Nach der Führung gehen die Teilnehmenden gemeinsam Tapas essen.

Anmeldungen: Stadtinfo/Moers Marketing, Kirchstraße 27a/b, Telefon 0 28 41 / 88 22 6-0. Teilnahme an der Führung 17 Euro inklusive Tapas. Weitere Informationen zu den Stadtführungen.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.