Sonderpreis der Grünen Liga Berlin für den Bio-Garten der vhs

Pressemitteilung vom 11.10.2017 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Aufregende Preisverleihung für die Mitglieder des Bio-Gartens der vhs Moers – Kamp-Lintfort: Das Projekt hat einen Sonderpreis der Grünen Liga Berlin erhalten. Und das unter erschwerten Bedingungen – nämlich ausgerechnet am Tag nach Sturmtief Xavier. Bei der Anreise nach Berlin brauchte Maria Madani, Leiterin des Bio-Gartens, also Durchhaltevermögen, Geduld und ein Quäntchen Glück. Mit „wehende Fahnen“ schaffte sie es gerade noch rechtzeitig zum Festakt am 6. Oktober. Ein halbes Jahr hatte die Grüne Liga Berlin mit ihrem Gartenwettbewerb „Ein Blick über den Gartenzaun“ bundesweit nach den schönsten naturnahen Gärten gesucht. Mitmachen konnten grüne Oasen, die ökologisch und gänzlich ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Düngern gestaltet und gepflegt werden. Insgesamt erhielten 60 Gärten eine Auszeichnung. Die Moerser Aktiven wurden für die Verbindung von Gesundheit und Garten geehrt. Sie bekamen ein Preisgeld und einen Fledermauskasten. Der vhs-Bio-Garten gärtnert bereits seit 34 Jahren an der Vinnstraße (neben dem Friedhof Vinn) biologisch.

Nach wie vor freuen sich die Mitglieder über neue Gesichter. Wer Interesse am Bio-Garten hat, kann sich gerne bei der vhs Moers - Kamp-Lintfort unter Telefon 0 28 41 / 201-565 melden.

 

4 Frauen blicken in die Kamera

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.