Seniorenbegegnungsstätten: Boule-Turnier zum Kennenlernen


Pressemitteilung vom 18.06.2015 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Einige Personen schauen einer Frau zu, die die Kugel wirft

Die Moerser Begegnungs- und Beratungszentren für Senioren können nicht nur gut zusammenarbeiten, sondern auch gemeinsam Sport treiben. Vertreter aller Träger waren am Montag, 15. Juni, zu einem Boule-Turnier eingeladen (Foto: pst). Ausgerichtet haben es die AWO Eick-West und das Interkulturelle Nachbarschaftsnetzwerk 55plus Meerbeck. Insgesamt haben 30 Frauen und Männer teilgenommen.

„Das war ein toller Nachmittag, bei herrlichem Sonnenschein, mit viel guter Laune und Gelegenheiten, sich noch besser kennenzulernen und auszutauschen", lautet das Fazit von Kornelia Jordan von der Leitstelle Älterwerden der Stadt Moers. Sie hat mit mehreren Kollegen ebenfalls mitgespielt. „Und das war erst der Anfang. Die Einrichtungen wollen sich zukünftig zu weiteren gemeinsamen Aktionen treffen."

Das Boule-Turnier gewonnen hat übrigens eine Gruppe aus dem Meerbecker Netzwerk vor einer gemeinsamen Mannschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Scherpenberg und des Seniorenbüros Repelen. Weiterer Teilnehmer war die Evangelische Kirchengemeinde Hülsdonk.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.