Schreibwerkstatt mit Schriftsteller Markus Orths

Pressemitteilung vom 09.02.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Sich mitreißen und überraschen zu lassen, aber auch zu analysieren und zu entdecken, wie ein Text nach vorne gebracht werden kann - beim Schreiben ist beides wichtig. Die Schreibwerkstatt der vhs Moers - Kamp-Lintfort am Samstag, 24. Februar, 10 bis 16 Uhr (Wilhelm-Schroeder-Straße 10, Moers) stimmt zunächst mit Schreib-Übungen ins „hemmungslose" Schreiben ein. Sie vermittelt dann einiges an Handwerkszeug, u.a. zum Erzählrhythmus, zum Unterschied zwischen Berichten und Erzählen oder zur Figurenzeichnung. Letztlich werden auch kleinere Texte der Teilnehmenden lektorierend besprochen.

Der Workshop soll helfen, eventuelle Schreibblockaden zu überwinden, Schwächen, Stärken, Chancen und Gefahren bestimmter Möglichkeiten des Schreibens zu durchschauen und den Blick auf fertige Texte zu schärfen. Nicht zuletzt gibt die Schreibwerkstatt der vhs in Kooperation mit der „Moerser Gesellschaft", der Barbara-Buchhandlung und der Bibliothek Moers Anregungen und Impulse für das weitere Schreiben zu Hause. Referent ist Schriftsteller Markus Orths (Foto: privat), der mehrere Romane und Bände mit Erzählungen veröffentlicht hat. Er hat zudem einige namhafte Literaturpreise erhalten. Bereits im Jahr 2000 gewann er den Moerser Literaturpreis.

Schriftsteller Markus Orths

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.