Schaf verursacht Einsatz


Pressemitteilung vom 11.10.2019

Ein ausgerissenes Kamerunschaf (Foto: pst) hat am Donnerstag, 10. Oktober, für einen Einsatz des städtischen Fachdienstes Ordnung und der Polizei in Kapellen gesorgt. Es war im Bereich Nieper/Lauersforter Straße unterwegs. Auch ein Tierarzt wollte beim Einfangen helfen, um mögliche Unfälle zu verhindern. Leider ohne Erfolg: Das Schaf ist in den Lauersforter Wald geflüchtet. Wer es entdeckt oder den Besitzer kennt, kann sich gerne bei der Stadt Moers melden: Telefon 0 28 41 / 201-614 oder -985.

Kamerunschaf

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.