Saxophon an der Moerser Musikschule


Pressemitteilung vom 06.05.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Mit Beginn des 2. Tertials gibt es an der Moerser Musikschule noch Unterrichtsangebote im Fach Saxophon. Nach einem optionalem Schnupperkurs zu vier oder sechs Unterrichtseinheiten lassen sich die ersten Erfahrungen in wöchentlichen Einzelunterricht mit 20, 30 oder 45 Minuten vertiefen. Auch Unterricht in kleinen Gruppen ist bei entsprechender Interessentenzahl möglich. Darüber hinaus sorgen das gemeinsame Musizieren in Ensembles wie den Rock-Bands, der Samba Marching Band oder dem klassischen Orchester zusätzlich für Abwechslung, Spielfreude und Motivation. Besonders unter den Erwachsenen auch im fortgeschrittenen Alter hat sich das Saxophon als Instrument für Anfänger bewährt. Schon in den ersten Wochen sind gute Fortschritte erzielbar, da Grundlegendes wie Ansatz, Zungenstoß und Fingerhaltung schnell erlernbar sind und das Spielen über zwei Oktaven keine großen Probleme bereitet.

Je nach Interesse des Schülers wird der Unterricht stilistisch auf den Jazz- und Popbereich ausgerichtet oder die Spielweise in der klassischen Musik. Die Moerser Musikschule verfügt über Leihinstrumente vom Sopran- bis Baritonsaxophon, wobei die mittleren Größen Alt- und Tenorsaxophon sich am besten für den Einstieg eignen und auch am häufigsten gespielt werden.

Weitere Infos gibt es telefonisch unter 0 28 41 / 13 33 oder im Internet auf www.moerser-musikschule.de.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.