Restkarten fürs Krimifestival verfügbar


Pressemitteilung vom 03.02.2020 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Krimi-Fans aufgepasst: Noch gibt es Restkarten fürs Krimifestival. Für Roland Jankowsky (9. März) konnte ein weiteres Kartenkontingent freigegeben werden, weil diese Lesung in der Aula im Gymnasium Adolfinum stattfindet. Für Romy Hausmann am 8. Mai in der Bibliothek (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) sind noch Tickets da. Dies gilt auch für die Lesung mit Christof Weigold am 22. Mai. Die Krimi-Cops bieten einen zweiten Termin an: Montag, 28. September, 19.30 Uhr im Schacht IV. Im Vorfeld wird um 18 Uhr für die Besucherinnen und Besucher eine Führung durch das Gebäude angeboten. Karten gibt es in der Bibliothek Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße 10, Telefon 0 28 41 / 201-753).

 

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.