Rat wählt Stadtkämmerer Thoenes in dritte Amtszeit

Pressemitteilung vom 14.02.2019

Mit breiter Mehrheit ist der Stadtkämmerer Wolfgang Thoenes in der Ratssitzung am Mittwoch, 13. Februar, in seinem Amt als städtischer Beigeordneter wiedergewählt worden. Damit kann der Finanzexperte ab 1. August 2019 in seine dritte Amtszeit starten.

Der 54-jährige Mönchengladbacher ist im Jahr 1995 bei der Stadt Moers als Abteilungsleiter in der Stadtkämmerei gestartet. Davor war er in der Privatwirtschaft als Controller tätig. Seine erste Amtszeit als Stadtkämmerer begann am 1. August 2003. Die Bestellung zum Ersten Beigeordneten erfolgte zum 1. Dezember 2015. Neben dem Fachbereich Finanzen ist Thoenes für das Zentrale Gebäudemanagement, den Eigenbetrieb Bildung und den Stab Beteiligungsmanagement als Dezernent zuständig. Für mehrere Jahre war er auch für die Feuerwehr verantwortlich.

Nach der Wiederwahl bedankte er sich bei den Ratsmitgliedern für das Vertrauen. In seinen Dank schloss er auch die Mitarbeitenden seines Dezernats, seines Vorzimmers, des Büros des Bürgermeisters und die Kollegen des Verwaltungsvorstands ein: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in den nächsten acht Jahren!" Besonders bedankte er sich bei seiner Frau und seinen beiden Kinder, „die mir immer den Rücken freihalten".

Bürgermeister Fleischhauer und Wolfgang Thoenes
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) gratulierte Wolfgang Thoenes in der
Ratssitzung am Mittwoch, 13. Februar, zur erneuten Wiederwahl als Beigeordneter.
(Foto: pst)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.