Radiosendungen zu Moerser Seniorenarbeit über Landes-Mediathek zu hören


Pressemitteilung vom 16.10.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Das Projekt „Innovative Seniorenarbeit" der Stadt Moers hat der Bürgerfunk - ausgestrahlt über Radio K.W. - seit 2009 zu verschiedenen Anlässen begleitet. Einige der Sendungen können jetzt über die neue Mediathek www.nrwision.de online abgerufen werden. „NRWision" ist ein nicht-kommerzielles Angebot in Dortmund, das von der Landesanstalt für Medien NRW gefördert wird. Bürgerfunkerin Christel Kreischer hat viele themenbezogene Sendungen gemacht, war oft vor Ort oder hat Teilnehmende ins Moerser Studio der vhs Moers - Kamp-Lintfort eingeladen. Zuletzt hat sie das Projekt „Wohnschule" vorgestellt. „Sie ist eine kompetente, vertrauensvolle und zuverlässige Ansprechpartnerin", lobt Kornelia Jordan, Leitstelle Älterwerden der Stadt Moers. Die erste ins Netzwerk eingestellte Sendung handelt vom „Camp66" des Netzwerks 55plus. „Von dieser Sendung war man in Dortmund sehr beeindruckt", berichtet Jordan.

Ab Montag, 22. Oktober, läuft in der Mediathek „NRWision" der Themenschwerpunkt „Leben im Alter". Er ist erreichbar unter www.nrwision.de/mediathek/themen/themenwochen/leben-im-alter/.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.