Provenzalische Weihnachten an der vhs Moers

Pressemitteilung vom 01.12.2017

Die Provence ist malerisch, ganz besonders an Weihnachten. In den Wohnstuben findet ein traditionelles „Wettrüsten“ um die üppigste Krippe mit den meisten und kunstvollsten „Santons“ statt. Diese „kleinen Heiligen“ sind keine üblichen Krippenfiguren, sondern Figuren des täglichen Lebens wie Marktfrauen und Handwerker (Foto: pixabay). Warum die Provenzalen das machen, ist Thema eines Vortrags der vhs Moers – Kamp-Lintfort am Montag, 11. Dezember, 18 Uhr. Im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) erwartet die Gäste eine kleine provenzalische Weihnachtfeier mit Gesang, Bildern und Weihnachtsgeschichten. Gastgeberin ist die waschechte Provenzalin Marie-Christine Schwitzgöbel. Der Eintritt beträgt 5 Euro an der Abendkasse.

Die vhs bittet um vorherige telefonische Reservierung unter 0 28 41 / 201-565.

 

Ein Foto aus dem Inneren einer Krippe

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.