Porträtzeichnen mit Modell im Park


Pressemitteilung vom 28.07.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Augen, Nase, Mund und ein paar Haare auf den Kopf: Wer das Porträtzeichnen lernen möchte, kann sich für einen Workshop im Schlosspark anmelden. Von Mittwoch bis Freitag, 11. bis 13. August, erklärt das Künstlerpaar Susan und Jörn Kempfer von jeweils 15 bis 18 Uhr, wie Zeichnen und Malen eines Porträts professionell klappt. Ein Modell ist auch vor Ort.

Soll es mehr als ein Strichmännchen werden, sind Interessierte in dem Workshop gut aufgehoben. „Für alle, die in den letzten Monaten das Zeichnen für sich entdeckt haben, ist das eine gute Möglichkeit, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Außerdem gibt es gute Tipps, um sich zu verbessern - auch für Fortgeschrittene", ermuntert Eva Marxen, Leiterin des Kulturbüros Moers zur Teilnahme. Das Kulturbüro und die vhs Moers - Kamp-Lintfort unterstützen den Workshop. Dieser findet im Rahmen des Moerser Kultursommers statt, finanziert aus Bundesmitteln des Programms ‚Neustart Kultur'. Mitzubringen sind ein Zeichenblock mit -unterlage, Stifte nach Belieben, ggf. ein Regenschirm und ein Sitzhocker.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und ohne Test und Maske, aber unter Einhaltung von Mindestabständen möglich. Um Anmeldung bei Jörn Kempfer per E-Mail unter mail@joernkempfer.de oder telefonisch unter 0176 / 78 47 87 36 wird gebeten. Bei Regen wird eine Absprache zu Ausfallterminen per E-Mail erfolgen. Treffpunkt an allen drei Workshoptagen ist vor dem Musenhof, Kastell 9.

 

Im Park lernen die Teilnehmenden gemeinsam vom Künstlerpaar Kempfer das Porträtzeichnen.
Im Park lernen die Teilnehmenden gemeinsam vom Künstlerpaar Kempfer das Porträtzeichnen. (Foto: privat)

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.