Plätze für „Girls Day“ bei Feuerwehr Moers komplett ausgebucht


Pressemitteilung vom 12.02.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Nach nur wenigen Tagen war das erstmalige Angebot der Feuerwehr Moers zum „Girls Day" am Donnerstag, 28. März, komplett ausgebucht. Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

„Es ist schön zu sehen, dass das Interesse an unserer Arbeit so groß ist und alle Plätze so schnell vergeben werden konnten", erklärt Christoph Rudolph, Leiter der Feuerwehr Moers. Die 16 Mädchen, die schnell genug waren, erleben an dem Tag die komplette Bandbreite der Arbeit in der Feuer- und Rettungswache Moers. Ein Team von bis zu acht hauptamtlichen Feuerwehrfrauen und -männern kümmert sich um die jungen Gäste.

„Wir freuen uns auf den Tag und hoffen, dass die Mädchen auch für sich persönlich einiges mitnehmen", sagt Feuerwehrmann Norbert Veltges, der das Angebot organisiert. Auch im kommenden Jahr will sich die Feuerwehr Moers wieder am Girls Day beteiligen.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.