Neuer Service bei der Stadt Moers: Zahlen mit der EC-Karte


Pressemitteilung vom 29.09.2010 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Das Lesegerät und die EC-Karte

Ob beim Personalausweis, bei der Eheschließung oder beim Erwerb des Fischereischeins: Die anfallenden Gebühren kann man bei der Stadt Moers ab Oktober mit der EC-Karte bezahlen. In 4 Einrichtungen des Fachbereichs Ordnung und Bürgerservice stehen mobile EC-Cash-Geräte zur Verfügung. Dazu gehören der BürgerService Innenstadt, das Standesamt, die Ausländerbehörde und der Bereich Gewerbeangelegenheiten. Die Vorteile: Bürgerinnen und Bürger benötigen kein Bargeld mehr, und die Vorgangsbearbeitung muss nicht mehr – wie oft geschehen – unterbrochen werden, weil der Kunde kein oder zu wenig Bargeld dabei hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können das Gerät auch mit an ihren Arbeitsplatz nehmen. Kunden müssen so nicht an eine zentrale Zahlstelle gehen. Außerdem werden Kassenabschlüsse und Abrechnungen für die Verwaltung nun einfacher und schneller verarbeitet.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.