NaNo Baby: Mehr Beratung für junge Eltern

Pressemitteilung vom 06.08.2018

Bei NaNo Baby stehen Fragen zum und Tipps für den eigenen Säugling im Mittelpunkt. Bei kostenlosen Treffen im Stadtteilbüro des Projekts Nachbarschaft Nord (NaNo) an der Reinhold-Büttner-Straße erhalten Eltern Antworten und Anregungen. Es geht unter anderem um die Entwicklung, Ernährung, Gesundheit und Pflege im ersten Lebensjahr. Auf Wunsch können die Babys auch gemessen und gewogen werden. Ab September wird das Angebot ausgeweitet und die Treffen finden wöchentlich montags zwischen 9.30 und 11 Uhr statt.

Am umfassenden Sozialraumprojekt NaNo des Jugendamtes und der Evangelischen Jugend- und Kinderhilfe können Familien in den Eicker Wiesen, in Rheinkamp, Meerfeld und Eick seit September 2015 teilnehmen. Zu NaNo Baby sind Eltern aus dem gesamten Stadtgebiet eingeladen. Die Treffen werden von zwei erfahrenen Familienkinderkrankenpflegerinnen geleitet. Eltern haben bei den Treffen auch die Möglichkeit, untereinander neue Sozialkontakte zu knüpfen. Interessierte können einfach vorbeikommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Sozialraumprojekt NaNo, Reinhold-Büttner-Straße 33, 47445 Moers, Telefon: 0 28 41 / 3 67 31 03.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.