Moerser Radler trotzten dem Herbst: 240.000 Kilometer beim Stadtradeln


Pressemitteilung vom 12.10.2020 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Lediglich in der ersten Hälfte der diesjährigen Aktion „Stadtradeln" (13. September bis 3. Oktober) spielte das Wetter mit. Aber die Moerser Radlerinnen und Radler haben sich auch von Wind und Regen nicht beirren lassen und stolze 240.486 Kilometer erradelt - nur rund 9.000 weniger als im Frühjahr 2019. Bei der Anzahl der Teilnehmenden konnte mit 1.954 sogar ein neuer Höchstwert erreicht werden (+22). 61 Moerser Teams haben bei der diesjährigen, bundesweiten Aktion des „Klima-Bündnis" teilgenommen. Sie haben insgesamt 35 Tonnen CO2 eingespart. Das „Radolfinum" (47.234 km) zeichnet die Stadt als beste weiterführende Schule aus. Die Teilnehmenden des Gymnasiums Adolfinum stellten auch das beste Moerser Team überhaupt. Die Grundschule Eick (21.023 km) wurde beste Grundschule. Preise haben die Sponsoren Knappschaft, Sparkasse am Niederrhein und ENNI Sport & Bäder zur Verfügung gestellt.

Bundesweit auf Platz 9

Die Stadt Moers hat sich in diesem Jahr erstmals mit allen Kommunen im Kreis Wesel zusammengeschlossen. Mit der zusätzlichen Kilometerzahl belegt der Kreis derzeit in der Kategorie „100.000 - 499.999 Einwohner" knapp hinter dem Ortenaukreis (Baden-Württemberg) Platz 2. Im Gesamtranking ist der Kreis Wesel 9. von insgesamt 1.409 Teilnehmerkommunen in ganz Deutschland. Bis zum 31. Oktober läuft die Aktion.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.