Moerser Musikschule startet Blechbläservorschule

Pressemitteilung vom 10.09.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Auch Blechblasinstrumente eignen sich für Kinder, wie die Moerser Musikschule in Kürze unter Beweis stellt: Sie bietet eine Blechbläservorschule an, bei der Kinder ab 5 Jahren erste Erfahrungen mit der Trompete zu sammeln können. Alle teilnehmenden Mädchen und Jungen werden spielerisch geschult, um dann einen oder sogar mehrere Töne auf dem Instrument zu erzeugen. „Als Instrument erhalten die Kinder leihweise eine Trompete, mit der sie zu Hause üben und das Ergebnis verbessern können", erläutert Lehrer Thomas Löffler. Sein Schüler Michel Kleine Vennekate (10) schätzt die Vielseitigkeit des Instruments: „Mit der Trompete hat man viele Möglichkeiten. Man kann unterschiedliche Stile spielen." Er hat seit drei Jahren Einzelunterricht an der Musikschule. Ursprünglich wollte er wie sein Onkel Posaune spielen, aber das war wegen seines jungen Alters nicht möglich. Bei der Posaune sollten die „zweiten" Zähne vorhanden sein.

Trompete ist auch in den Charts zu hören

Das Instrument ist im Jazz, in der Klassik und mittlerweile in vielen Rock- und Pop-Stücken zu hören. „Aktuell gibt es sogar viele Lieder in den Charts mit Trompete", weiß Thomas Löffler. Aber auch in der Klassik würden die Blechbläser immer einen festlichen Klang bilden, so der Musiklehrer weiter. Das Besondere bei Trompete und Co. ist im Gegensatz zu anderen Instrumenten, dass die Töne verstärkt werden, die die Musikerinnen und Musiker mit ihrem Körper erzeugen. Wichtig ist deshalb die richtige Technik, die aber auch Kinder gut lernen können. „Grundsätzlich geht es in der Vorschule darum, Spaß zu haben und die Instrumente kennenzulernen", so Thomas Löffler weiter. Neben der Trompete werden auch die anderen Blechblasinstrumente wie Horn, Posaune und Tuba (Euphonium) vorgestellt und können im Unterricht von allen Teilnehmenden ausprobiert werden.

Fragen zur Blechbläservorschule beantwortet gerne das Sekretariat der Moerser Musikschule (Filder Straße 126), Telefon 0 28 41 / 13 33, E-Mail. Alle Angebote der Bildungseinrichtung sind auch auf www.moerser-musikschule.de nachzulesen.

 

Michel Kleine Vennekate (10) beim Einzelunterricht mit Thomas Löffler
Michel Kleine Vennekate (10) hat seit mehreren Jahren Einzelunterricht
bei Thomas Löffler. Die Trompete eignet sich auch gut als Instrument
für Kinder. (Foto: pst)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.