Moerser Musikschule lädt am 15. Juni zum Dozentenkonzert ein


Pressemitteilung vom 11.06.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Mit Stücken aus dem Rock-, Pop- und Jazz-Bereich stellen sich Dozenten der Moerser Musikschule am Samstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr erstmalig musikalisch vor. Das Konzert mit der eigens dafür gegründeten Band findet im Glasfoyer des Martinstifts (Filder Straße 126) ein. Dieser Raum, so haben die Musiker in der jüngeren Vergangenheit mehrmals festgestellt, eignet sich sowohl in akustischer Hinsicht aber auch aufgrund seiner besonderen Atmosphäre hervorragend für Konzerte mit leisen und lauteren Tönen, mit ruhigen und groovigen Beats. Mit von der Partie sind Matthias Dymke (Piano), Alexander Welter und Christian Wolf (Gitarre & Gesang), Axel Heinrich (Schlagzeug & Gesang), Thomas Klecha-Fauré (Schlagzeug & Mallets), Matthias Bangert und Georg Kresimon (E-Bass & Kontrabass). Gespielt werden Stücke unter anderem von Stevie Wonder, Pink Floyd, Vulfpeck und Jeff Beck. Auch Jazz-Standards von Egberto Gizmonti oder der Beatles-Klassiker „Norwegian Wood", in einer Bearbeitung von Herbie Hancock, versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Bar im Foyer ist geöffnet.

 

Christian Wolf, Thomas Klecha-Fauré, Matthias Bangert Axel Heinrich, Matthias Dymke, Georg Kresimon und Alexander Welter (v.l.) freuen sich auf das Dozentenkonzert am Samstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im Glasfoyer des Martinstifts (Filder Straße 126). (Foto: pst)
Christian Wolf, Thomas Klecha-Fauré, Matthias Bangert, Axel Heinrich, Matthias Dymke,
Georg Kresimon und Alexander Welter (v.l.) freuen sich auf das Dozentenkonzert am Samstag,
15. Juni, um 19.30 Uhr im Glasfoyer des Martinstifts (Filder Straße 126). (Foto: pst)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.