Moerser Ampeln verbrauchen weniger Energie


Pressemitteilung vom 11.02.2020

Moderner und günstiger sind die Moerser Ampelanlagen. Durch kontinuierliche Umrüstung auf energiesparende Technik konnte der Verbrauch von etwa 425.000 Kilowattstunden im Jahr 2010 auf rund 237.000 in 2019 gesenkt werden. Obwohl die Stromkosten je Einheit stiegen, sind dennoch auch die Kosten für Strom in diesem Zeitraum um ca. 26.000 Euro reduziert worden: von gut 80.000 (2010) auf 54.000 Euro (2019). Im Vergleich zu 2018 lag die Einsparung bei den Moerser Lichtsignalanlagen allein im letzten Jahr bei 8.000 Euro.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.