Moers setzt in den Ferien wieder auf ‚MoFA‘


Pressemitteilung vom 16.05.2022 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Bis zu 1.500 Kinder können in den Sommerferien Spaß und Spiel bei der Moerser Ferienaktion - kurz MoFA - erleben. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers betreut gemeinsam mit den Teams der engagierten Träger vom 27. Juni bis zum 15. Juli Mädchen und Jungen (6 bis 14 Jahre) an elf Aktionsorten in acht Stadtteilen. Ursprünglich waren die 50. Tummelferien mit mehr Veranstaltungen und Aktionen geplant. Da die Vorbereitungen schon im Herbst hätten starten müssen und die Corona-Lage zu diesem Zeitpunkt unklar war, wird das Event auf 2023 verschoben.

Die Kapazitäten konnten bei MoFA aber im Vergleich zum Vorjahr noch einmal erhöht werden. Die Teilnahme ist - anders als 2021 - auch die kompletten drei Wochen möglich. Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags von 8.30 bis 14 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro pro Woche (mit Moers-Pass: 10 Euro). Anmeldungen sind ab Montag, 23. Mai, 8 Uhr, möglich.

Das ‚Ferientelefon' (0 28 41 / 201-949) ist ab Montag, 23. Mai, 8 Uhr, erreichbar und dann montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Zu den Infos und dem Anmeldeformular.

 

Plakat: Moerser Ferien Aktion vom 27.06 bis 15.07.2022

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.