Moers erhält den European Energy Award

Pressemitteilung vom 17.03.2017 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Die Stadt Moers ist für ihre guten Erfolge im Energie- und Klimaschutzbereich mit dem European Energy Award ® (eea) belohnt worden. Bei einem sogenannten externen Audit hat ein unabhängiger TÜV-Prüfer am Mittwoch, 15. März, die erarbeiteten Klimaschutzmaßnahmen überprüft und bewertet. Bereits seit 2013 beteiligt sich Moers am eea-Prozess. Dieses Umweltmanagement auf europäischer Ebene ermöglicht es, sämtliche Prozesse im kommunalen Energiebereich zu analysieren, zu steuern und zu kontrollieren. Ein starkes Team aus zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzte sich in den letzten Jahren für Energieeinsparung, effiziente Nutzung von Energie und steigendem Einsatz regenerativer Energie ein. Im Energieteam sind Vertreter der Verwaltung, des Zentralen Gebäudemanagements (zgm), der LINEG und von ENNI Energie und Umwelt. Bei der Überprüfung bewertete der TÜV Rheinland die Moerser Leistung mit einem Umsetzungsgrad von 57 Prozent.

Gold angestrebt

Vorrangige eea-Maßnahmen in Moers sind das Klimaschutzkonzept und die Gebäudesanierung durch das zgm. So wurden z.B. beim Neubau der Willi-Fährmann-Schule eine Photovoltaikanlage und beim Neubau der Spielstube an der Römerstraße eine Erdwärmepumpe installiert. Zudem werden die Straßenbeleuchtung schrittweise auf LED umgestellt und die Straßenbreiten zugunsten von Fuß- und Radverkehrswegen reduziert.

Langfristig möchte die Stadt Moers den eea-Prozess etablieren, um auf diese Weise die Klimaschutzaktivitäten in Moers zu steuern. „Wir freuen uns über die Auszeichnung und wollen nun mittelfristig den European Energy Award in Gold erreichen", erläutert der städtische Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo. Dazu muss die Stadt eine Bewertung von 75 Prozent erreichen.

Bürgermeister Christoph Fleischhauer (und das Energieteam der Stadt Moers freuen sich über die Auszeichnung European Energy Award. (Foto: pst)
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) und das Energieteam der Stadt Moers freuen
sich über die Auszeichnung European Energy Award. (Foto:pst)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.