Mit OPUS 4 beschwingt ins neue Jahr starten

Pressemitteilung vom 22.12.2017 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Eine kurzweilige Stunde mit dem Posaunenquartett des Leipziger Gewandhauses OPUS 4 erleben die Zuhörerinnen und Zuhörer zum Beginn des neuen Jahres. Das Konzert im Rahmen der städtischen Reihe findet am Sonntag, 7. Januar, um 11 Uhr im Martinstift der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) statt. Die vier Musiker präsentieren eine abwechslungsreiche Mischung aus festlichen und beschwingten Melodien von Monteverdi bis Gershwin. Auch Barockposaunen werden in der Matinee vorgeführt. Anschließend können die Gäste im Foyer miteinander anstoßen und mit den Künstlern plaudern. Zu dem Ensemble gehören Jörg Richter (Alt- und Tenor-Posaune), Dirk Lehmann (Tenorposaune), Stephan Meiner (Tenorposaune) und Wolfram Kuhnt (Bassposaune).

Karten: 14 Euro / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.
Vorverkauf: MoersMarketing GmbH, Kirchstr 27 a/b, Telefon: 0 28 41 / 88 22 60 (zuzüglich 5 Prozent Vorverkaufsgebühren)
Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Telefon: 0 28 41 / 13 33
Die Musikschule ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. In der ersten Januarwoche hat die Einrichtung täglich lediglich bis 13 Uhr geöffnet.
Eventuell sind noch Restkarten an der Tageskasse erhältlich.

 

4 Männer mit Posaunen stehen in einem Gebirge
Das Posaunenquartett des Leipziger Gewandhauses OPUS 4 gastiert erneut am Sonntag, 7. Januar, um 11 Uhr im Martinstift der Moerser Musikschule. (Foto: privat)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.