Jetzt erst recht: Wunschbaum 2020 ist gestartet


Pressemitteilung vom 18.11.2020

Corona verhindert viele gute Ideen, aber die Aktion „Wunschbaum" des Vereins „Klartext für Kinder" im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers (KJB) nicht. Am Mittwoch, 18. November, haben Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Michael Rüddel (Klartext), Jugenddezernent Claus Arndt und KJB-Leiterin Lena Brandau (v.r./Foto: pst) die Tanne geschmückt. Viel wichtiger: Sie haben die Wunschkarten aufgehängt. Kinder aus verschiedenen Kinder- und Jugendeinrichtungen und Schulen hatten im Vorfeld darauf ihre Wünsche geschrieben. So gibt es bald Playmobil-Piraten, Lego Minecraft, Fortnite-Federmappen, aber auch ein großes Kuscheltier oder ein Buch zu Weihnachten - ein wenig Normalität für die Schwächsten in der Gesellschaft. Bis zum 4. Dezember können im Büro (Seiteneingang des Rathauses an der Unterwallstraße) Karten abgeholt und Geschenke im Wert von bis zu 20 Euro abgegeben werden. Das Team des Kinder- und Jugendbüros stellt die Einhaltung der Corona-Maßnahmen sicher.

Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendbüros: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr.

Hier stehen weitere Wunschbäume:

  • Medienhaus Moers am Kö,
  • Kios West in der City,
  • Coiffeur Dedters im Rheinkamper Ring,
  • Markt-Apotheke in Repelen,
  • Sparkasse Filiale Asberg,
  • ENNI Kundenzentrum.

 

Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Michael Rüddel (als Klartext-Mitglied), Jugenddezernent Claus Arndt und KJB-Leiterin Lena Brandau schmücken den Wunschbaum.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.