Infoveranstaltung: Planungen Volkspark Neu_Meerbeck


Pressemitteilung vom 24.10.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Die Planung zum zukünftigen Volkspark Neu_Meerbeck schreitet voran. Das Areal rund um das Rheinpreußenstadion, das Invalidenwäldchen und die Barbarastraße soll zu einem Ort der Gemeinschaft, des Sports, der Kultur, der Erholung und des Miteinanders werden. Den Vorentwurf der Planungen können die Bewohnerinnen und Bewohner bei einer Infoveranstaltung am Mittwoch, 30. Oktober, um 18 Uhr, im Jugendsozialzentrum Barbaraschule (Barbarastraße 12) kennenlernen.

Bei der Ideenwerkstatt im Januar sind viele Ideen von Bürgerinnen und Bürgern eingebracht worden. Die Ergebnisse der Ideenwerkstatt und der Auftaktveranstaltungen hat das Landschaftsplanungsbüro "A24 Landschaft" in Abstimmung mit den Beteiligten der Stadtverwaltung abgewogen und in die weitere Planung aufgenommen. So wird das Areal für unterschiedliche Nutzergruppen eingerichtet. Die Barbarastraße soll als Stadtplatz hergerichtet werden, das Invalidenwäldchen wieder zu einem Ort der Erholung werden. Auch die Sportanlagen sollen erneuert und auf einen modernen Stand gebracht werden. Diese Vorhaben werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Bund-Länder-Förderprogramms Soziale Stadt gefördert.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeitenden im Stadtteilbüro zur Verfügung: 0 28 41 / 201-530, stadtteilbuero.meerbeck@moers.de.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.