Infostand und Fahrradcodierung auf dem Meerbecker Wochenmarkt


Pressemitteilung vom 16.09.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Bürgerinnen und Bürger können mit dem Team des Stadtteilbüros sowie mit den Bezirksbeamten der Polizei ins Gespräch kommen. Dafür sind sie am Mittwoch, 22. September, von 10 bis 12 Uhr auf dem Meerbecker Marktplatz. Mit den ‚Dorfsheriffs' Jochen Schaten und Jürgen Hildebrand können sie über eigene Anliegen sprechen, erhalten bei Bedarf Beratung und eine kostenlose Fahrradcodierung.

Das Team des Stadtteilbüros Neu_Meerbeck nimmt Ideen und Wünsche entgegen, die Meerbeck und Hochstraß betreffen. Zudem informieren sie über den aktuellen Stand beim Umbau des Rheinpreußen-Stadions, des Volksparks Neu_Meerbeck und über andere Projekte des Förderprogramms. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen sie das Leben in Meerbeck und Hochstraß verbessern.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auch in der täglichen Sprechstunde des Stadtteilbüros in der Bismarckstraße 43 b. Außerdem sind die Kolleginnen und Kollegen erreichbar unter 0 28 41 / 201-530 oder unter stadtteilbuero.meerbeck@moers.de.

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.