Im Sommer mit der vhs kreativ und entspannt werden


Pressemitteilung vom 22.06.2022

Oft sind Rücken- oder Gelenkbeschwerden Folge von verklebten, ‚verfilzten' Faszien. Das Bindegewebe umgibt Muskeln, Bänder und Sehnen. Mit einem Rücken- und Faszientraining schafft die vhs Moers - Kamp-Lintfort im aktuellen Sommerprogramm Abhilfe (drei Freitage ab 1. Juli in Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10). Kreativ wird es bei ‚Grundkenntnisse Nähen und Zuschneiden" (Montag, 4., bis Mittwoch, 6. Juli, Kamp-Lintfort, Vinnstraße 40) und ‚Papier färben - Buchbinden - Kisten bauen' (15. bis 17. Juli, Moers). Mit selbstgefärbten Papieren können z. B. individuelle Aufbewahrungsobjekte, der Einband eines Notizbuches oder die Dekoration eines Stifteköchers gefertigt werden. Der Dozent führt grundlegend ins Handwerk ein. Wer möchte, kann im Semester 22/23 einen kompletten Kurs zum Thema buchen. Übungen für Gleichgewicht und Koordination bietet ‚Sturzpräventation' am Mittwoch/Donnerstag, 6./7. Juli (Moers). In diesen Einheiten lernen die Teilnehmenden u. a., was die Ursachen für Stürze sind, wie sie sie reduzieren können und welche Übungen sie ohne großen Aufwand auch im Alltag durchführen können.

Weitere Infos und Anmeldung: www.vhs-moers.de, Telefon 0 28 41 / 201-565.

Kontakt zur Stadt Moers

Diese Seite teilen:

.