Hilfe zur Selbsthilfe: Reparatur-Café steht an


Pressemitteilung vom 05.07.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Reparieren statt Wegwerfen. Das ist der Grundgedanke hinter dem Reparatur-Café, das am Mittwoch, 18. Juli, im Pfarrheim St. Ida (Eicker Grund 102) stattfindet. Zwischen 16 und 18.30 Uhr haben Interessierte die Chance, gemeinsam mit handwerklich begabten und technikaffinen Personen Reparaturen vorzunehmen. Mitgebracht werden können kleinere elektrische Geräte, Kleidung und Fahrräder. Außerdem werden kleine Hilfestellungen rund um den PC angeboten. Die Fahrradreparaturen sind nur bei trockenem Wetter möglich. Falls sie nach der ersten Rücksprache gebraucht werden, müssen notwendige Materialien und Ersatzteile selbst erworben werden. Die Helferinnen und Helfer arbeiten ehrenamtlich und kostenlos. Eine Spende wird jedoch gerne gesehen. Das Reparatur-Café ist eine Kooperation des Quartiersbüros Rheinkamp (Caritasverband Moers-Xanten e.V./Stadt Moers) mit KoKoBe Moers und der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus/St. Ida.

Weitere Informationen telefonisch beim Quartiersbüro unter der 0 28 41 / 88 48 490.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.