Heimspiel für die Moerser Musikschule bei „Jugend musiziert“


Pressemitteilung vom 10.01.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Ein Heimspiel für die Moerser Musikschule gibt es beim 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" im Martinstift (Filder Straße 126). Am Samstag, 19. Januar, werden von 9.30 bis 19 Uhr die Solo-Kategorien Streichinstrumente und Pop-Gesang sowie die Ensemblewertungen Duo Klavier/ein Blasinstrument, Klavierkammermusik, Vokalensemble ausgetragen. Die Wertungsspiele sind öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen, den jungen Musikerinnen und Musikern zuzuhören. Ein abschließendes Preisträgerkonzert findet am Sonntag, 10. Februar, um 11 Uhr ebenfalls im Kammermusiksaal Martinstift statt. Im Jahr 2016 wurde der Regionalwettbewerb zuletzt in Moers ausgetragen. Die Zahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr vergleichbar hoch.

Sparkassen tragen zum Fortbestand des Wettbewerbs bei

„Wie schon in den vergangenen Jahren wird man feststellen, wie hoch das Niveau ist, auf dem mit viel Freude und Ernsthaftigkeit musiziert wird", freut sich Ulrike Schweinfurth, stellvertretende Leiterin der Musikschule auf die Darbietungen. Wochenlang haben sich die jungen Talente vorbereitet und diesem Termin entgegengefiebert. Nun stellen sie ihr Programm hochkarätigen Jurys vor. Diese werden unterstützt von fleißigen Helfern, ohne die die Durchführung eines solchen Wettbewerbes nicht möglich wäre. „Ein wichtiger Partner sind die ortsansässigen Sparkassen. Diese tragen mit ihrem finanziellen Engagement für den Fortbestand des Wettbewerbes entscheidend bei", so Schweinfurth weiter.

Wettbewerb gehört zum Alltag der Musikschule

Der Wettbewerb Jugend musiziert gehört zum Alltag an der Moerser Musikschule. Meist beginnen die Vorbereitungen nach den Sommerferien, bevor die Schülerinnen und Schüler sich zur ersten Phase, dem Regionalwettbewerb, auf den Weg machen. Seit 56 Jahren motiviert „Jugend musiziert" Tausende von Kindern und Jugendlichen zu besonderen Leistungen auf ihrem Instrument/mit ihrer Stimme. Dabei sind nicht nur Solokategorien ausgeschrieben, auch dem gemeinsamen Spiel in Ensemblebesetzungen gilt besonderes Augenmerk. Der Wettbewerb wird in 3 Phasen durchgeführt. Dabei wird zunächst auf Regional-, dann auf Landes- und zum Schluss auf Bundesebene musiziert.

Bei weiteren Fragen steht das Team der Moerser Musikschule unter der Telefonnummer 0 28 41 / 13 33 zur Verfügung.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.