Hauptausschuss berät über Erleichterung für Gastronomie und Handel


Pressemitteilung vom 18.05.2020

Unterstützungsmaßnahmen für Gewerbetreibende und Gastronomen sind Thema des Hauptausschusses am Dienstag, 19. Mai. Das kleinere Gremium tagt dieses Mal ersatzweise für den Rat. Die Sitzung findet um 16 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln im Ratssaal des Rathauses, Rathausplatz 1, statt. Die Verwaltung schlägt vor, in diesem Jahr auf Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen oder Freisitze zu verzichten und zusätzliche öffentliche Flächen für Sondernutzungszwecke gebührenfrei zur Verfügung zu stellen. So sollen die wirtschaftlichen Schäden der Corona-Pandemie abgemildert werden. Die Mitglieder beraten außerdem über den Erschließungsvertrag für ein neues Baugebiet in Schwafheim zwischen Kendelstraße und Schwarzer Weg. Weitere Themen sind unter anderem die Verlängerung der Verträge für die Begegnungs-und Beratungszentren und der städtische Haushalt 2020.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.