Handpuppenspiel mit der vhs und Ernie und Bert


Pressemitteilung vom 13.05.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Ernie und Bert faszinieren Kinder ebenso wie Erwachsene. Sie sind als Handpuppen, als sogenannte Klappmaulpuppen, bekannt geworden. Bei einem Workshop der vhs Moers - Kamp-Lintfort können Eltern, Großeltern, Erziehende und Lehrende die Grundlagen des Handpuppenspiels praktisch erlernen. Interessierte treffen sich am Samstag, 25. Mai, von 11.30 bis 17 Uhr im Diesterweg-Forum (Vinnstraße 40, Kamp-Lintfort).

Klappmaulpuppen wirken besonders lebendig, weil sich Mund und Hände separat bespielen lassen. Mit Spaß und vielen Tipps vermittelt die Dozentin die Handhabung und den Stimmeinsatz in ersten improvisierten Versuchen (Foto: Andrea Lonny-Swiderski). Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Eigene Handpuppen können mitgebracht werden, sind aber auch für alle Teilnehmenden vor Ort vorhanden.

Die vhs bittet um Anmeldung: entweder telefonisch unter 0 28 41 / 201-565 oder auf www.vhs-moers.de.

 

Eine Frau steht hinter einer grünen Bank, vor ihr sitzt ihre Handpuppe auf der Rückenlehne der Bank. Im Hintergrund befindet sich ein See.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.