Hallux valgus, Krallenzeh, Fersensporn, Spreizfuß: Wenn Füße schmerzen

Pressemitteilung vom 06.12.2017

Einen großen Teil des Lebens stehen und laufen die Menschen auf ihren Füßen. Sie sind also das Fundament, das das gesamte Körpergewicht trägt. Aber was passiert, wenn das Fundament ins Wanken gerät und was kann man dann tun?

Hallux valgus und rigidus, Krallenzeh, Fersensporn, Spreizfuß, Plattfuß, Mittelfußschmerz, diabetischer Fuß, Polyneuropathie an den Füßen - im Gesundheitsforum der vhs Moers - Kamp-Lintfort erfahren die Besucher mehr über die vielfältigen Ursachen von Schmerzen an den Füßen.

Fachmann der Kooperationsveranstaltung mit der Stiftung Krankenhaus Bethanien ist Dr. Thomas Koetz. Sie findet am Donnerstag, 14. Dezember, von 18 bis 20 Uhr im Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) statt. Der Eintritt ist frei.

Die vhs bittet um telefonische Platzreservierung unter 0 28 41 / 201-565.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.