Guter Start für Moerser Unverpackt-Laden


Pressemitteilung vom 18.04.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Über ein besonderes Unternehmen in der Fußgängerzone der Innenstadt informierten sich Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich am Donnerstag, 11. April. Sie waren im Rahmen ihrer regelmäßigen Unternehmensbesuche bei Tante Pati zu Gast. Der erste Moerser Unverpackt-Laden ist am Samstag, 6. April, in der Neustraße 33b offiziell gestartet - mit vielen interessierten Kundinnen und Kunden sowie Schlangen am Eingang.

Die Jungunternehmer Patrizia Paulus und Timo Schütte wollen mit ihrem Konzept den Plastik-und Verpackungsbergen etwas entgegensetzen. Wenn man dort etwas einkauft, bringt man ein eigenes Gefäß mit, das mit den unterschiedlichen Waren gefüllt wird. Am Eingang steht eine Waage, die zuerst das Gewicht des mitgebrachten Behälters bemisst. Wer seinen Behälter vergessen hat oder noch nicht gut ausgestattet ist, kann solche vor Ort erwerben.

Kleine Mengen schützen vor Wegwerfen

Im Angebot sind rund 300 Produkte des täglichen Bedarfs. Frische, regionale Waren wie Brot, Tomaten, Gurken oder Kartoffeln gibt es ebenso, wie Müsli, Reis, Nudeln oder Gewürze. Auch Putzmittel oder Kosmetika sind im Sortiment. Wer im Laden etwas vermisst, kann gerne Wünsch äußern. „Außer den regionalen Waren ist bei uns fast alles bio", erläuterte Patrizia Paulus. Wenn etwas konventionell angebaut oder produziert ist, wird dies an der Ware deklariert.

Der positive Trend auf Verpackung zu verzichten, ist bei verschiedenen Kundenschichten angekommen. „Wir haben sehr gemischte Kunden, wie junge Mütter, Schüler oder Omis", erklärte Marion Peter-Paulus, die ihre Tochter bei der Arbeit im Geschäft unterstützt. Besonders für alleinstehende Menschen sind die kleinen Verkaufsmengen ideal, da nichts schlecht wird. Bürgermeister Fleischhauer nutzte direkt die Chance und kaufte ein kleine Auswahl aus dem Sortiment. „Ich wünsche Ihnen den nötigen wirtschaftlichen Erfolg und dass ihr Laden lange Bestand hat", so das Stadtoberhaupt zum Abschluss des Besuchs.

Tante Pati hat montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet und samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

 

Bürgermeister Christoph Fleischhauer und drei weitere Personen stehen in grünen Schürzen mit der Aufschrift "Tante Pati" hinter der Verkaufstheke. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hält ein Brot in den Händen und eine weitere Person hät ein Jutebeutel in die Kamera. Auf dem Beutel ist eine Waage mit Gefäßen abgebildet, darunter steht in grüner Schrift: Tante Pati und darunter steht in brauner Schrift: unverpackt einkaufen.
Ohne Verpackung geht's auch: Das beweist seit 6. April der Laden Tante
Pati in der Neustraße 33b. Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Inhaber
Patrizia Paulus und Timo Schütte sowie Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich
(v.l.) freuen sich über den guten Start des jungen Unternehmens. (Foto: pst)

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.