Gute Bücher, guter Wein: Zweiter Leseabend im „Wohnzimmer“ der vhs

Pressemitteilung vom 14.11.2017

Zum zweiten Leseabend im etwas anderen Seminarraum „Wohnzimmer“ des Bildungszentrums (Wilhelm-Schroeder-Straße 10 in Moers) erwartet die vhs Moers – Kamp-Lintfort den Ruhrgebietspoeten Werner Muth. Er wird Autorinnen und Autoren aus der Region vorstellen. Außerdem sind am Donnerstag, 23. November, 19 Uhr, dabei: „Elle rebelle“ mit Lyrik von Lütfiye Güzel (gerade ausgezeichnet mit dem Literaturpreis Ruhr), Kurzgeschichten von Werner Zapp, Fußballgeschichten von Kees Jaratz und Frank Baade, Maike Grabow mit John Streleckys „Café am Rande der Welt“ und die Moerser Buchhändlerin Anja Lindenau mit Bölls „Brot der frühen Jahre“, Anne Franks Tagebuch sowie Lydia Conradis „Das Haus der Granatäpfel“. Der Eintritt ist frei. Zum Selbstkostenpreis gibt es z. B. ein gutes Glas Wein.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.