„Gut versorgt in Moers" - Kontakte, Informationen und Unterhaltung


Pressemitteilung vom 11.02.2020

Von A wie „Akupunktur" bis W wie „Wohlfahrtsverbände" finden sich in der Smartphone-App „Gut versorgt in Moers" alle wichtigen Adressen für Moerser Senioren und Menschen, die sich über Themen des Älterwerdens informieren möchten. Seit Ende letzten Jahres steht sie zum kostenlosen Download im Play- und App-Store bereit. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Gut versorgt in... GmbH" hat die Stadtverwaltung eine Senioren- und Gesundheits-App erstellt. Diese vereint alles, was Senioren und deren Angehörige im täglichen Bedarf oder bei speziellen Fragestellungen benötigen. In verschiedenen Rubriken geht es unter anderem um Adressen, Notrufnummern und Unterhaltung. Hinter „Aktiv im Alter" verstecken sich Events, Termine und kulturelle Angebote in Moers. Bei „Rat und Infos" können Interessierte Formulare herunterladen oder aber Informationen zu Beratungsangeboten abrufen. Die App ist barrierearm und leicht verständlich gestaltet, die Texte können vom Endgerät vorgelesen werden. Zudem gibt es eine direkte Anruf-, E-Mail- und Routenfunktion.

Ein Handy liegt in einer Hand.
Mit der App „Gut versorgt in Moers" finden Senioren die wichtigsten
Ansprechpartner und Antworten für ihre Anliegen in Moers.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.