Gut versorgt – in jedem Fall: Sterbefall


Pressemitteilung vom 17.11.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Trauer, Tod und Sterben ist für Betroffene und Angehörige in der letzten Lebensphase für viele nur schwer erträglich. Der Ambulante Hospizdienst des Krankenhauses Bethanien bietet Unterstützung in dieser Situation (Foto: pixabay). Bei einem Vortrag stellt die Hospizkoordinatorin des Krankenhauses die Angebote des Ambulanten Hospizdienstes vor.

Am Samstag, 27. November, ab 14.30 Uhr erfahren Interessierte im Quartierszentrum AWO-Caritas (Waldenburger Straße 5), inwiefern Betroffene und Angehörige Hilfe erhalten können. Beratung zu Palliativer Pflege und Vorsorgeplanung sowie die Arbeit des Hospizdienstes an sich sind hierbei Themen. Der Vortrag ist der zweite in der dreiteiligen Reihe ‚Gut versorgt - in jedem Fall'.

Weiter geht es am 11. Dezember mit den Versorgungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für den Pflegefall.

Es gilt die 3G-Regel. Eine Anmeldung bis Donnerstag, 25. November, ist nötig - am besten telefonisch unter 0 28 41 / 8 87 86 06.

 

Eine Hand liegt über einer anderen Hand

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.