Grillen im Freizeitpark ab 24. Juli wieder möglich


Pressemitteilung vom 23.07.2020 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Das Grillverbot im Freizeitpark wird am Freitag, 24. Juli, wieder aufgehoben. Die Stadt Moers hatte diese Möglichkeit für den öffentlichen Raum seit 26. Juni eingeschränkt. Der Anlass war das Bekanntwerden mehrerer Corona-Fälle in einem fleischverarbeitenden Betrieb in Moers. Die Verwaltung hatte Bedenken, dass Zusammenkünfte weitere Infektionen hervorrufen. Der Fachdienst Ordnung weist darauf hin, dass beim Grillen die aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung eingehalten werden müssen. Beispielsweise dürfen sich höchstens zehn Personen aus verschiedenen Haushalten in der Öffentlichkeit treffen. Zudem kann die Stadt Moers das Grillen wieder einschränken, falls die Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen steigen sollte.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.