Gelungenes Weihnachtsfest in Flüchtlingsunterkunft


Pressemitteilung vom 21.12.2016 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Eine rundum schöne Weihnachtsfeier haben die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der Rathausallee, Ehrenamtler und zahlreiche Gäste am Sonntag, 18. Dezember, erlebt (Foto: Michael Velbert). Die Helferinnen und Helfer haben für den Nachmittag Spenden von 3 Kirchengemeinden erhalten. „Dafür möchten wir uns herzlich bedanken", so Lioba Dietz vom Netzwerk Nord, das die Flüchtlinge auf ehrenamtlicher Basis unterstützt.

Der benachbarte Verkaufsstand hatte einen Tannenbaum gespendet, der vor der Einrichtung aufgestellt und festlich geschmückt wurde. Viele Flüchtlinge waren bereits ab mittags in der Küche und bereiteten leckere Speisen aus Deutschland und ihrer Heimat vor. Die Gastgeber und Gäste saßen an weihnachtlich gestalteten und gedeckten Tischen in dem langen Flur.

Als Überraschungsgast erschien der amerikanische Sänger und Gitarrist Joel Handley aus Duisburg und begleitete die Gruppe zu bekannten Weihnachtsliedern. Das einstimmige Urteil aller Beteiligten: „Es war ein gelungenes, lebhaftes Fest, mit dem alle sehr zufrieden waren."

Während der Feier konnten viele neue Kontakte geknüpft werden. Zudem haben sich neue Mitglieder zur Mitarbeit im Netzwerk bereiterklärt. Besonders freuten sich alle über die zahlreichen Flüchtlinge, die bereits in Wohnungen leben und ihren alten Bekannten an der Rathausallee gerne mal wieder einen Besuch abgestattet haben.

Männer sitzen an einem weihnachtlich geschmückten Tisch

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.