Führung „Aufbruch in das Industriezeitalter“ wird verlegt


Pressemitteilung vom 03.07.2019

Die Stadtführung „Aufbruch in das Industriezeitalter" am Samstag, 6. Juli, muss verlegt werden. Sie startet nun eine Woche später (Samstag, 13. Juli), um 14 Uhr vor dem Moerser Bahnhof. Stationen des Rundgangs sind unter anderem der ehemalige Schlachthof und der Friedhof an der Klever Straße. Diese Stationen sind Zeichen der wachsenden Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts in Moers. Damals ist die Stadt gewachsen und benötigte neue Infrastruktur.

Den Abschluss des Rundgangs bildet die Homberger Straße, in der Häuser von namhaften Architekten zu sehen sind. Gästeführerin Eva-Maria Eifert erläutert die Zusammenhänge.

Anmeldungen: Stadtinfo/Moers Marketing, Kirchstraße 27a/b, Telefon 0 28 41 / 88 22 6-0.
Teilnahme: 5 Euro für Erwachsene. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen die Hälfte.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.