Fragen dieser Zeit: Corona und die Nachhaltigkeit


Pressemitteilung vom 18.06.2020 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die wachsende, weltweite Kluft zwischen Arm und Reich? Werden sich die sozialen und ökologischen Bruchstellen der Bevölkerung verschlimmern? Was nimmt die Gesellschaft aus der Krise mit? Die aktuelle Pandemielage kann ein Weckruf sein und bringt nicht nur persönliche, sondern auch gesellschaftspolitische Fragestellungen hervor. Mit diesen Fragen setzen sich Interessierte in einer kostenlosen Veranstaltungsreihe der vhs Moers - Kamp-Lintfort auseinander. Das Projekt „Stadt.Land.Welt. - Web" startet am Mittwoch, 15. Juli, um 18 Uhr mit einem Online-Vortrag zum Thema „Armut in allen ihren Formen und überall beenden". Zwei Wochen später geht es um ein gesundes Leben für Menschen jeden Alters. Für das Projekt zusammengeschlossen haben sich unter anderem deutsche und internationale Volkshochschulen.

Anmeldungen bitte telefonisch über die vhs: 0 28 41 / 201-565. Die Teilnehmenden erhalten einen Link zur kostenlosen Online-Veranstaltung. Mehr Informationen auf der Webseite der vhs unter www.vhs-moers.de.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.