Fair gehandelten Moers-Café auf dem Weihnachtsmarkt trinken und kaufen

Pressemitteilung vom 28.11.2011 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Fair und lecker ist der „Moers-Café". Wer sich davon überzeugen möchte, kann dies am kommenden Mittwoch (30. November) auf dem Weihnachtsmarkt tun. Angeregt von Hinrich Kley-Olsen, Sprecher des Arbeitskreises Eine-Welt der Lokalen Agenda 21 im Nachhaltigkeitsbeirat Moers, präsentiert sich dort der Eine-Welt-Laden Asberg. Vom fair gehandelten Moers-Cafe wurden übrigens bereits mehr als zwei Tonnen verkauft. Fair gehandelte Produkte bieten sich auch als Weihnachtsgeschenke an. Am Stand erhalten die Besucher außerdem Infos über den Fairen Handel und den Arbeitskreis. Der Rat der Stadt Moers hat erst kürzlich beschlossen, dass Moers „Fairtrade-Town" werden soll. Der Arbeitskreis ist nun mit der Erfüllung der Kriterien beauftragt. Wer mitmachen möchte, kann sich ebenfalls auf dem Weihnachtsmarkt informieren.

Ansprechpartner: Hinrich Kley-Olsen, Telefon 0 28 41 / 10 01 60, E-Mail h.kley-olsen@kirche-moers.de.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.