Europäisches Fest der Nachbarn: 15 Veranstaltungen in Moers am 24. Mai


Pressemitteilung vom 13.05.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Die Nachbarschaft kennenlernen ist das einfache Prinzip des „Europäischen Fest der Nachbarn". Gastlichkeit und Solidarität unter Nachbarn sind auch Maßnahmen gegen Isolation und Anonymität. Gab es 2017 zwei und 2018 fünf Veranstaltungen in Moers, so sind es am Freitag, 24. Mai, bereits 15. Die Bewohner eines Hauses oder einer Wohngegend kommen bei einem Essen zusammen, um einander kennenzulernen. Karl-Heinz Theußen, Geschäftsführer des SCI Moers und Teilnehmer am „Runden Tisch Offene Seniorenarbeit" der Stadt Moers hat gemeinsam mit Kornelia Jordan, Leiterin des Runden Tischs, den Impuls dazu gegeben. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hat die Schirmherrschaft übernommen. Um 13 Uhr eröffnet er mit einem Grußwort das Fest der Nachbarn in der Evangelischen Kirchengemeinde Meerbeck beim Interkulturellen Nachbarschaftsnetzwerk 55plus.

Nachbarschaftliche Solidarität

Insgesamt beteiligen sich im Bereich der Seniorenarbeit noch acht weitere Einrichtungen. „Das ist sicher auch das Ergebnis der guten Seniorenarbeit in Moers", erläutert Kornelia Jordan. „Alle freuen sich über viele Besucher aus der Nachbarschaft und Umgebung." Das „Europäische Fest der Nachbarn" ist eine Initiative der European Federation of Local Solidarity (E.F.L.S). Der gemeinnützige Verein unterstützt nachbarschaftliche Solidarität auf europäischer Ebene. Seit 2018 initiiert die gemeinnützige „nebenan.de Stiftung" in ganz Deutschland den Tag der Nachbarn, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und weiteren Partnern.

Diese Senioreneinrichtungen beteiligen sich am Freitag, 24. Mai:

  • AWO Talstr. in Kooperation mit dem IZ Moers, Talstraße 12, ab 11.30 Uhr
  • Quartierszentrum AWO/Caritas Waldenburger Straße 5, ab 10 Uhr
  • Quartiersbüro Moers Eick-Ost, Schillerstraße 43b, ab 11 Uhr
  • SCI Volksschule Café Lyzeum, Hanns-Albeck-Platz 1, ab 17 Uhr
  • Haus am Schwanenring, Schwanenring 5, ab 15 Uhr
  • SCI Nachbarschaftshaus, Annastraße 29a, ab 12.30 Uhr
  • AWO, Neckarstraße 35, ab 12.30 Uhr
  • AWO Ortsverein Kapellen, Ehrenmalstraße 2, ab 14 Uhr

Außerdem gibt es hier Veranstaltungen:

  • Stadtteilbüro_Neu Meerbeck, Bismarckstraße 43b, ab 12 Uhr
  • Werkstatt Meerbeck in Kooperation mit dem Jobcenter, Zwickauer Straße 16, ab 14 Uhr
  • Haus für Jung und Alt, Blücherstraße 2a, ab 14.30 Uhr
  • Christus Gemeinde, Römerstraße 579, ab 12 Uhr
  • Evangelische Kirchengemeinde Hochstraß, Jüchenstraße 1, ab 14 Uhr
  • Familienzentrum Barbarastraße 5, ab 13.30 Uhr

Mehr Nachbarschaftsfeste unter www.tagdernachbarn.de.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.