„Die große Moerser Ostereiersuche" startet am Ostermontag


Pressemitteilung vom 11.04.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Am Ostermontag geht Moers auf neun Spielplätzen wieder auf Eiersuche. Organisiert von den Spielplatzpaten findet am Montag, 22. April, ab 15 Uhr zum dritten Mal „Die große Moerser Ostereiersuche" statt. Das städtische Kinder- und Jugendbüro koordiniert die Aktion und lädt die Mädchen und Jungen ein, die bunten Eier zu suchen und gegen eine Überraschung einzutauschen (Foto: pst). Der Vorrat ist zwar groß, aber es gilt: „Wenn weg, dann weg!". Und ein paar Regeln müssen eingehalten werden: Eltern dürfen nicht suchen, jedes Kind erhält nur eine Osterüberraschung, die Teilnahme ist nur an einem Spielplatz möglich. So haben möglichst viele Kinder etwas davon.

Auf folgenden Spielplätzen sind Ostereier versteckt: Rheinkamper Ring (Rheinkamp), Oderstraße (Eick-West), Kranichstraße (Hülsdonk), Reinhardtstraße (Vinn), Helmholtzstraße (Vinn), Treibweg (Scherpenberg), Karlsplatz (Scherpenberg), Grabenstraße (Kapellen) und Dorfstraße (Schwafheim).

 

Eine Gruppe von Menschen sucht auf einem Spielplatz nach denn versteckten Ostereiern.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.