„Diätfolgen“: Hilfe bei überschüssigem Gewebe

Pressemitteilung vom 04.01.2017 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Erfolgreiche Gewichtsabnahme ist für viele ein Grund zur Freude. Doch überschüssiges Gewebe an Bauch, Oberschenkeln, Unterarmen und weiteren Stellen bleibt als unschöne Erinnerung zurück.

Ein Vortrag im Rahmen des Gesundheitsforums der vhs Moers - Kamp-Lintfort am Donnerstag, 19. Januar, 18 bis 20 Uhr, stellt Möglichkeiten der plastisch-chirurgischen Körperformung vor. Von Prof. Dr. Robert Hierner, Facharzt der Plastischen Chirurgie am Krankenhaus Bethanien (Foto: Bethanien/Engel-Albustin), erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr zu individuellen Verfahren und Behandlungsmöglichkeiten.

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist die vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, Multifunktionsraum 1 im Erdgeschoss.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 28 41 / 201 - 565.

 

Prof. Dr. Robert Hierner

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.