Bildungsurlaub „Stressreduktion durch Achtsamkeit“


Pressemitteilung vom 18.03.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Mit Achtsamkeit können körperliche und psychische Belastungen besser bewältigt werden. Die Übungen versetzen die Praktizierenden in eine wache Präsenz, die den Körper tief entspannt, den Geist befreit und innere Stille und Freude erweckt. Achtsamkeit lässt sich auch gut in den (Berufs)Alltag einbauen. Die vhs Moers – Kamp-Lintfort bietet zu diesem Thema einen Bildungsurlaub vom 26. bis 30. April, jeweils von 9.30 bis 14 Uhr (Donnerstag bis 15.30 Uhr), an. Dieses Seminar entspricht den Richtlinien des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG). Eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber kann bei der Anmeldung beantragt werden.

Meditationen, Yoga, Atmung

Das Trainingsprogramm beinhaltet die grundlegenden Elemente der MBSR-Methode (Mindfulness Based Stress Reduction) nach Professor Jon Kabat-Zinn. Sie hat zum Ziel, eine achtsame Haltung zu kultivieren, um im privaten und beruflichen Alltag gelassener mit Stress und belastenden Gedanken und Gefühlen umgehen zu können. Kernübungen sind Geh- und Sitzmeditationen, Körperwahrnehmung (Body-Scan), sanfte und achtsame Ausführung von Yogastellungen, Atemübungen, achtsames Essen und achtsame Kommunikation.

Anmeldungen sind bis Donnerstag, 1. April, möglich: Telefon 0 28 41 / 201-565 oder online: www.vhs-moers.de.

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.