Bibliothek lädt Jugendliche zum Workshop „Kreatives Schreiben“ ein


Pressemitteilung vom 14.03.2019

Eigene Geschichten können Kinder und Jugendliche bei dem Workshop „Kreatives Schreiben" entwickeln. Er findet von Dienstag, 23., bis Freitag, 26. April, jeweils von 11 bis 13 Uhr in der Bibliothek Moers im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10), Multifunktionsraum, 1. Etage, statt.

Die Journalistin und Literatur-Bloggerin Monika Hanewinkel leitet ihn. Mitmachen können junge Menschen zwischen 8 und 12 Jahren, die spannende Geschichten oder eigene Erlebnisse im Kopf haben. Das Schreiben an sich ist ganz einfach, wenn man ein paar Regeln beherrscht.

In der Veranstaltung lernen die Nachwuchsschriftsteller, wie man eine eigene Geschichte zu Papier bringt, sie mit anderen Geschichten verbindet und vielleicht sogar ein kleines Buch miteinander schreibt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnehmenden brauchen nur ein wenig Phantasie, Papier und Bleistift.

Anmeldungen sind ab sofort in der Kinder- und Jugendbibliothek unter der E-Mail möglich. Es wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.