Bergbau hautnah erleben

Pressemitteilung vom 10.09.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Mit der vhs zum Bergmann werden: Anfang der 1970er Jahre bauten Lehrlinge der Zeche Friedrich-Heinrich einen Lehrstollen. Auf einer Fläche von etwa 50 mal 50 Metern wurde eine Streckenlänge von nahezu 230 Metern geschaffen. Hier wurde der Untertage-Betrieb abgebildet, um die Lehrlinge möglichst praxisgerecht ausbilden zu können.

Die vhs Moers - Kamp-Lintfort bietet am Dienstag, 18. September, 17 bis 18.30 Uhr, eine Besichtigung des Stollens an. Der ehemalige Bergmann Klaus Deuter informiert über das Leben und die Arbeit der Bergleute unter Tage. Die Besucher schlüpfen für 90 Minuten in die Rolle eines Auszubildenden.

Telefonische Anmeldung bei der vhs unter 0 28 41 / 201-565. Am Eingang des Lehrstollens (gegenüber der Friedrich-Heinrich-Allee 100, Kamp-Lintfort) sind 2,50 Euro zu bezahlen.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.